Referat Genderforschung | Studienservicestelle Gender Studies

Das Referat Genderforschung (RGF) der Universität Wien ist eine Einrichtung an der Schnittstelle von Lehre und Forschung. Unser Ziel ist die Stärkung der inter- und transdisziplinären Gender Studies und die Vermittlung ihrer Inhalte.

Unter anderem beherbergt das Referat Genderforschung die Studienservicesstelle Gender Studies, die für die Organisation des Masterstudiums in Gender Studies sowie der Erweiterungscurricula in Gender Studies verantwortlich ist. Zu den von uns regelmäßig organisierten Veranstaltungen gehören die interdiziplinäre Ringvorlesung mit jährlich wechselnden Themenschwerpunkten sowie die Gender Talks ebenso wie diverse Workshops, Tagungen und diverse Kooperationsveranstaltungen. Außerdem beherbergt das Referat Genderforschung eine Bibliothek mit Publikationen zu Themen rund um die Genderforschung.

Informationen für Studieninteressierte

Wenn Sie sich für ein Masterstudium in Gender Studies an der Universität Wien interessieren, lesen Sie bitte unsere Informationen für Studieninteressierte sowie die FAQ (häufig gestellten Fragen) zur Zulassung.


 Studium & Neuigkeiten

05.12.2023
 

Zum österreichischen Tag der Geschlechterforschung stellen wir Forschung und Projekte von Gender-Studies-Forscher*innen an der Universität Wien vor.

29.11.2023
 

Am 1. und 2. Juli 2024 findet im Literaturhaus Wien ein Workshop zum Thema „Literatur und Abtreibung“ statt, der auch durch das Referat Genderforschung unterstützt wird. Einreichungen sind bis 31. Jänner 2024 möglich.

28.11.2023
 

Die Studienprogrammleitung des Masterstudiums Gender Studies schreibt für das Studienjahr 2024/25 eine Reihe an Lehrveranstaltungen aus. Bewerbungen sind bis zum 15. Jänner 2024 möglich.

28.11.2023
 

Das Netzwerk der österreichischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen bietet ganzjährig Praktikumsplätze, welche im Netzwerk-Büro in Wien sowie im Homeoffice absolviert werden können. Die Praktika sind für den MA Gender Studies anrechenbar (nicht genehmigungspflichtig).

22.11.2023
 

Mit der Verleihung des Käthe-Leichter-Staatspreises wird ihre exzellente wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung, ihr beharrliches Engagement für das Fach Gender Studies sowie ihr Einsatz für die interdisziplinäre Vernetzung der Geschlechterforschung und nicht zuletzt ihre Vorbildfunktion für junge Studierende gewürdigt.

14.11.2023
 

Für die Masterprüfungen stehen mehrere Termine im Semester zur Verfügung.