Logo der Universität Wien
English

Andere Veranstaltungen

Chris Coffmann: Chris Coffman: Toward Transfeminist Theories of Embodiment: (Re)Writing the Lacanian Sinthôme (12. Juni 2019, 18.30 Uhr)

Eine Veranstaltung des Sigmund Freud Museums Wien in Kooperation mit dem Referat Genderforschung der Universität Wien und Fulbright Austria, in Assoziation mit der Programmschiene der Universität Wien aus Anlass der Europride...

In Kooperation mit der Reihe "IPW Lectures": Yv Nay: Trans*-Aktivismus und Politiken der Zugehörigkeit

Öffentlicher Vortrag im Rahmen der mit Yv E. Nay besetzten Antrittsvorlesung der Gastprofessur des Instituts für Politikwissenschaften des Bereichs "Governance und Geschlecht"

In Kooperation mit dem Forschungsverbund Gender & Agency: Verleihung des Preises für wissenschaftliche Abschlussarbeiten und Gender & Agency Lecture mit Angela Mc Robbie (16.11.2017)

Der Forschungsverbund Gender and Agency veranstaltete am 16. November gemeinsam mit dem Referat Genderforschung der Universität Wien die Gender and Agency Lecture 2017.

In Kooperation mit dem Forschungsverbund Gender & Agency: Verleihung des Preises für wissenschaftliche Abschlussarbeiten und Gender & Agency Lecture mit Ute Gerhard (16.11.2016, 18.30 Uhr)

Fotogalerie  Medienecho:  Warum Ehrgeiz Frauen schadet (science.orf.at) Termin: 16. November 2015, ab 18:30 Uhr Ort: Aula am Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien...

10 Jahre Masterstudium Gender Studies an der Universität Wien: WORKSHOP — VORTRAG — POSTER­PRÄSENTATION — FEST (28.04.2016)

Im Wintersemester 2006/2007 startete das interdisziplinäre und überfakultäre Masterstudium Gender Studies (damals als Magisterstudium) an der Universität Wien. Es war das erste dieser Art an einer österreichischen Universität.

Buchpräsentation: Hanna HACKER: Frauen* und Freund_innen. Lesarten "weiblicher Homosexualität" Österreich, 1870-1938 (14.01.2016, 19 Uhr – Es wird in Gebärdensprache gedolmetscht.)

Über das Buch Wie geriet die historische Figur der „lesbischen Frau“ in die Geschichte der europäischen Moderne? Aus welchen Machtkonstellationen ging sie hervor, in welche gesellschaftlichen Debatten trat sie ein, und was...

Semesterstart - Get Together "Gender Studies" am 28. Oktober 2015, 18:30 Uhr

Informationsveranstaltung mit gemütlichem Ausklang bei kleinem Buffet und Getränken

Radical Busts von Marianne Maderna: 3.3.-26.4.2015 (Arkadengang der Universität Wien)

Für ihr Projekt RADICAL BUSTS hat interdiszplinäre Künstlerin Marianne Maderna 36 goldene Büsten herausragender Frauen temporär im Arkadengang und der Aula der Universität Wien installiert.

Buchpräsentationen und Jahresabschlussfeier (17.12.2014)

Präsentation der Neuerscheinungen in der Reihe challenge GENDER des Referats Genderforschung und Jahresabschlussfeier mit Buffet

Treffer 1 bis 10 von 19
<< Erste < Vorherige 1-10 11-19 Nächste > Letzte >>
Kontakt

T: +43-1-4277-18452


Referat Genderforschung
Campus d. Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11
1090 Wien

Öffnungszeiten
StudienServiceStelle und Bibliothek:
DI 15-17 Uhr
Do 12-14 Uhr

Bibliotheks-Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.

E-Mail Studienservice-Stelle:
spl.genderstudies@univie.ac.at

**Personenbezogene Anfragen und Auskünfte (Prüfungen, Anrechnungen ...) können wir NUR an Ihre offizielle Studierenden E-Mail-Adresse der Universität Wien (u:account) weitergeben!**

E-Mail RGF allgemein:
office.rgf@univie.ac.at

RGF-Info

Die Mailingliste "RGF-Info" informiert über aktuelle Veranstaltungen und Aktivitäten des Referats Genderforschung.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0