Logo der Universität Wien

Wahl-Praktikum im Masterstudium Gender Studies

Das außeruniversitäre Praktikum (PR)  soll einen Einblick in Arbeits- und Organisationsbereiche außerhalb der Universität vermitteln und den Studierenden ermöglichen, genderrelevante Projektkompetenzen in (außeruniversitären) Tätigkeitsbereichen zu entwickeln.

Anrechenbarkeit

Das Praktikum wird im Modul "Anwendungsbezüge" alternativ zum Seminar „Entwicklung (Forschungs-)Projekte“ im Ausmaß von 125 Stunden angerechnet (6 ECTS | 2 SSt.). Voraussetzung für die Anrechenbarkeit des Praktikums ist, dass die Einrichtung beziehungsweise Organisation geeignet ist, um genderrelevante  Kompetenzen in (außeruniversitären) Tätigkeitsbereichen zu entwickeln. In Frage kommen Vereine genauso wie privatwirtschaftliche Unternehmen oder der öffentliche Sektor. Alle Studierenden, die sich für ein spezielles Praktikum interessieren, kontaktieren bitte so früh wie möglich die Studienprogrammleitung per E-Mail da laut Studienrecht das Praktikum im Voraus von der SPL genehmigt werden muss.

Achtung bei Leistungsstipendien! Das Praktikum wird nicht numerisch benotet und kann daher NICHT als Leistung zur Gewährung eines Leistungsstipendiums angerechnet werden. Nähere Auskünfte gibt zum Beispiel das Opens external link in new windowÖH-Sozialreferat der Universität Wien.

Bewerbung

Die/der Studierende entscheidet sich selbst, welche Einrichtung für sie oder ihn interessant ist und bewirbt sich selbstständig. 

Praktikumsbestätigung

Bitte geben Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular Praktikumsbestätigung (Curriculum 2013zusammen mit dem Praktikumsbericht (s.u.) in der StudienServiceStelle im Referat Genderforschung ab.

Praktikumsbericht

Als Grundlage für die Anerkennung der Leistung dient ein selbst verfasster Praktikumsbericht im Umfang von etwa 10.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen), in dem Sie das Praktikum beschreiben und Ihre Lernerfahrung(en) reflektieren. Bitte geben Sie den an die Studienprogrammleitung Gender Studies adressierten Praktikumsbericht zusammen mit der Praktikumsbestätigung (s.o.) in der StudienServiceStelle Gender Studies im Referat Genderforschung ab.

Versicherung

Die/der Studierende ist für die Zeit des Praktikums über ihre/seine ÖH- Versicherung (ÖH-Beitrag) unfallversichert. Eine diesbezügliche Bestätigung kann ggfs. über die ÖH angefordert werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Beratung des ÖH-Sozialreferats der Universität Wien.

"Praktikumsbörse"

Symbolbild: Leerer Notizzettel auf Pinwand

Um das Finden eines Praktikumsplatzes zu erleichtern, haben wir hier Einrichtungen und Organisationen aufgelistet, die unter bestimmten Voraussetzungen einen Praktikumsplatz speziell für Studierende der Gender Studies anbieten können.

Studierende, die ein Praktikum bei diesen Einrichtungen machen, informieren bitte jedenfalls trotzdem vorab die Studienprogrammleitung per E-Mail.

Derzeit freuen sich folgende Einrichtungen über eine Bewerbung von Studierenden der Gender Studies:

  • Verein LEFÖ – Interventionsstelle für Betroffene des Frauenhandels | Initiates file downloadInfo
  • Poika – Verein zur Förderung gendersensibler Bubenarbeit in Unterricht und Erziehung | Initiates file downloadInfo
  • Verein Sprungbrett |Initiates file downloadInfo
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0