Masterstudium Gender Studies – Allgemeine Informationen

 

Das Masterstudium Gender Studies wird seit 1996 als eigenständiges, interdisziplinäres Studienprogramm an der Universität Wien angeboten. Organisatorisch ist das Masterstudium Gender Studies der Fakultät für Sozialwissenschaften zugeordnet. Ansprechpartnerin für Studierende und Lehrende ist die Studienservicestelle Gender Studies im Referat Genderforschung.

Voraussetzung

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium, Fachhochschul-Bachelorstudium oder gleichwertiges Studium an einer anerkannten inländischen oder ausländischen tertiären Bildungseinrichtung
  • Gültig sind Grundstudien aus folgenden Fachrichtungen: Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Kulturwissenschaften, Theologie, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Philosophie und Bildungswissenschaften, Natur- und Technikwissenschaften, Diplomstudium Rechtswissenschaften
  • Unterrichtssprache ist Deutsch

Mehr Infos: Zulassungsverfahren an der Universität Wien

Studienziele

  • Fundierte theoretische und methodische Kenntnisse der Genderforschung aus verschiedenen disziplinären Ansätzen sowie aus inter- und transdisziplinärer Perspektive
  • Fähigkeiten zur kritischen Analyse und Anwendung dieser Grundlagen auf wissenschaftliche Themenfelder
  • Kompetenzen zur Verschriftlichung und zur Vermittlung von Theorien, Methoden und Analysen und ihrer Zusammenhänge
  • Fähigkeiten zur Erarbeitung gendersensibler Problemlösungen in Organisationen und Gesellschaft