Logo der Universität Wien

Workshop mit Anne Fausto-Sterling: Gender Meets Body (2007)

Der erste Graduierten-Workshop des Referats Genderforschung fand im Mai 2007 unter dem Motto "Begegnungen der Sozial-/Kulturwissenschaften mit den Lebens-/Naturwissenschaften" statt. In Zentrum der interdisziplinären Veranstaltung stand die Auseinandersetzung mit dem Geschlechtskörper.

"Stargast" des Tages war demnach keine geringere als die Biologin Anne Fausto-Sterling (Brown University, USA), die auch den abendlichen Festvortrag unter dem Titel "Reformulating the Nature/Nurture Opposition in Scientific Studies of Race, Gender and Sexuality" hielt.

Neben Anne Fausto-Sterling standen die Biologin Renée Schröder (Universität Wien) und die Biologin und Wissenschaftsforscherin Kerstin Palm (HU Berlin) tagsüber in drei Panels Rede und Antwort. Die Diskussionsfragen bereiteten Studierende bzw. Graduierte der Gender Studies und Natur-/bzw. Lebenswissenschaften vor, namentlich Steffi Bielowski, Claudia Blaukopf, Laura Dobusch, Felice Drott, Ursula Ebel, Cornelia Fischberger, Ruth Fischer, Leo Geist, Katharina Kreissl, Ruth Müller, Brigitta Vavken, Laura Wildenrotter und Silvia Wirth. Als Moderatorinnen fungierten Birgit Langenberger (Universität Wien) sowie die Organisatorinnen Marlen Bidwell-Steiner und Ursula Wagner (Referat Genderforschung).

 

 

Kontakt

T: +43-1-4277-18452


Referat Genderforschung
Campus d. Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11
1090 Wien

Öffnungszeiten für
StudienserviceStellle und
Bibliothek:
Dienstag 15-17 (!) Uhr
Donnerstag 12-14 Uhr
und nach Vereinbarung
**Bitte beachten: Die SSSt hat am DO, 12.10.2017 geschlossen!**

E-Mail Studium:
spl.genderstudies@univie.ac.at

E-Mail allgemein RGF:
office.rgf@univie.ac.at
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0