Logo der Universität Wien

Masterarbeit Gender Studies (gilt für Curricula 2006 und 2013)

Umfang und Leistungskriterien

  • Die Masterarbeit soll im Umfang von 80 bis 100 Seiten à 2500 Zeichen (exkl. Literaturverzeichnis und Anhang) verfasst werden.
  • Die Masterarbeit muss jedenfalls folgende Kriterien erfüllen: 1) Reflexion über Forschungsdesign und Forschungsmethode, 2) Definition der wissenschaftlichen Fragestellung, 3) Einarbeiten relevanter Forschungsliteratur, 4) korrektes Zitieren und klares Literaturverzeichnis
  • Eine mit "Sehr gut" benotete Arbeit muss jedenfalls folgende Kriterien erfüllen: 1) innovative wissenschaftliche Fragestellung, 2) theoretisch und methodisch fundiertes Forschungsdesign, 3) sprachlich flüssige und gute Formulierungen, 4) prinzipielle Publikationsfähigkeit der Arbeit;

Betreuungsvereinbarung

  • ListeInitiates file downloadBetreuer_innen für Masterarbeiten im Masterstudium Gender Studies 
  • Ist die Betreuerin oder der Betreuer NICHT auf der Liste der Betreuungspersonen für Masterarbeiten in Gender Studies angeführt beziehungsweise keine habilitierte Mitarbeiterin/kein habilitierter Mitarbeiter der Universität Wien, muss diese Betreuerin oder der Betreuer von der Studienprogrammleitung vorab genehmigt werden. In diesem Fall erfolgt die Antragsstellung durch die Studierende oder den Studierenden an die Studienprogrammleitung per E-Mail und inkludiert eine Begründung sowie Kurz-CV  inkl. wissenschaftlicher Publikationsliste der gewünschten Person.
  • Beim Erstgespräch mit der betreuenden Person wird ein schriftliches Exposé zur geplanten Masterarbeit im Umfang von 5 Seiten (exkl. Literatur) vorgelegt bzw. vorab zugesandt. Die Ausführungen des Exposés müssen bereits auf die angegebene Literatur verweisen. 
  • Die Betreuerin oder der Betreuer informiert über die Anforderungen und das Beurteilungsschema. Die Standards der inhaltlichen Konzeption, Reflexion über Methoden, Ergebnisdarstellung, Zitationsregelungen und Literaturverzeichnis (Form) werden festgelegt. 

Anmelden der Masterarbeit

  • Sobald die Betreuungsvereinbarung getroffen ist, reicht der_die Kandidat_in den vollständig ausgefüllten Opens internal link in current windowAntrag zur Anmeldung der Masterarbeit persönlich oder per E-Mail  (eingescanntes Dokument) in der Studienservicestelle Gender Studies im Referat Genderforschung ein. Gegebenenfalls wird  der von der SPL genehmigte Antrag auf Betreuung beigelegt.
  • Der Antrag zur Anmeldung der Masterarbeit wird von der SPL geprüft und unterschrieben. Sie werden von der Studienservicestelle Gender Studies verständigt, sobald die Genehmigung eingelangt und im Studienverwaltungssystem eingegeben ist. 

Einreichen der Masterarbeit

Beurteilung der wissenschaftlichen Arbeit 

  • Die Beurteilungsfrist beginnt mit der Abgabe der Druckversion. Sie erhalten ein rot gestempeltes Exemplar der Masterarbeit vom SSC retour, das Sie umgehend an die begutachtende Betreuungsperson übermitteln, welche schließlich das Gutachten zur Masterarbeit erstellt und an das SSC Sozialwissenschaften weiterleitet. 
  • Die Anmeldung zur Opens internal link in current windowMasterprüfung ist erst nach der E-Mail Benachrichtigung durch des SSC Sozialwissenschaften (Approbation) möglich.
Kontakt

T: +43-1-4277-18452


Referat Genderforschung
Campus d. Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11
1090 Wien

Öffnungszeiten für
Studienservice und
Bibliothek:
Dienstag 16-18 Uhr
Donnerstag 12-14 Uhr
und nach Vereinbarung.

Ferienöffnungszeiten:

Studienservicestelle
und Bibliothek sind von
14.08. bis 27.08.2017 geschlossen.

E-Mail Studium:
spl.genderstudies@univie.ac.at

E-Mail allgemein RGF:
office.rgf@univie.ac.at
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0