Logo der Universität Wien

Nächster Vortrag der Ringvorlesung: Lucy Chebout (Potsdam): Gleichheit, Dominanz und eine Straßenkreuzung (02.05.2017, 18.30 Uhr)

Der Vortrag stellt zunächst verschiedene Ansätze vor, die zu einem vertieften Verständnis von Gleichheit(en) beitragen und die auf Dominanzverhältnisse fokussieren sowie auf das Zusammenwirken verschiedener Ungleichheitsdimensionen. Daran anschließend soll anhand aktueller feministischer und rassismuskritischer Debatten thematisiert werden, welche spezifischen Herausforderungen sich ergeben, wenn Diskriminierungs- und Dominanzaspekte gleichzeitig zum Tragen kommen. Der Vortrag ist partizipativ angelegt.

Die Vortragende Lucy Chebout studierte Rechtswissenschaften, Gender Studies und Islamwissenschaft an der Humboldt-Universität sowie an der Freien Universität in Berlin. Seit August 2016 ist sie Rechtsreferendarin in Potsdam. Parallel dazu bereitet sie eine Promotion zu queer-feministischen Perspektiven auf das Erb- und Abstammungsrecht vor.

Moderation: Sushila Mesquita, Referat Genderforschung der Universität Wien

Ort: Hörsaal B, Campus der Universität Wien /Hof 2.10. Spitalgasse 2-4, 1090 Wien

Opens external link in new windowRingvorlesung Gender Studies im Sommersemester 2017

Kontakt

T: +43-1-4277-18452


Referat Genderforschung
Campus d. Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11
1090 Wien

Öffnungszeiten für
Studienservice und
Bibliothek:
Dienstag 16-18 Uhr
Donnerstag 12-14 Uhr
und nach Vereinbarung

Studienservicestelle
und Bibliothek
sind von 18.-21.04.2017 geschlossen!

E-Mail Studium:
spl.genderstudies@univie.ac.at

E-Mail allgemein RGF:
office.rgf@univie.ac.at
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0