Logo der Universität Wien

Auf dem "Genderplaneten" gelandet: Critical Science Literacy

Ergebnisse des Sparkling Science Projekts "Critical Science Literacy" ergänzen jetzt die Materialsammlung der Lehr-und Lernwebsite "Genderplanet"

In der gegenwärtigen „Wissensgesellschaft‟ spielt wissenschaftliches Wissen eine zentrale Rolle in der Herstellung, aber auch der Herausforderung gesellschaftlicher Ordnung. Ein kritischer Umgang mit wissenschaftlichem Wissen kann daher als eine „demokratische Grundfertigkeit‟ gesehen werden. Insbesondere die Schule ist ein Ort, an dem gelernt werden kann, vermeintliche Wahrheiten kritisch zu hinterfragen und die eigenen Mitgestaltungsmöglichkeiten an gesellschaftlichen Prozessen zu erweitern.

Die feministische Wissenschaftskritik hinterfragt wissenschaftliche Theorien, die einen biologischen Geschlechterunterschied behaupten. Sie zeigt, dass Wissenschaft nicht in einem machtfreien Raum stattfindet, sondern im Zusammenhang gesellschaftlicher Ungleichheit zu verstehen ist. Die Frage, was warum als "Wissen" und "wissenschaftlich" gilt, ist umkämpft.

Im Zuge des Projekts erarbeiteten Rosa Costa und Iris Mendel Lehrmaterialien, die mit spielerischen Methoden und aufbereiteten Texte der feministischen Wissenschaftskritik, eine kritische Auseinandersetzung mit Wissenschaft und Geschlechterwissen ermöglichen. Auf www.genderplanet.at werden einige Übungen und Texte der unter dem Titel „Tat-sächl-ich. Feministische Zugänge zu Wissenschaft vermitteln“ veröffentlichten Materialsammlung vorgestellt.

Weiters entstand eine Reihe von Workshops für verschiedene Schulstufen und Multiplikator_innen. Diese wollen anhand von verschiedene Themen und Methoden einen kritischen Umgang mit Wissenschaft fördern und können auch nach Ende des Projekts gebucht werden.

Projektpräsentation

Termin: 12. Oktober 2017, 17.00 Uhr

Ort: Konferenzraum (A 222), Institut für Politikwissenschaft (NIG, 2. Stock), Universitätsstraße 7, 1010 Wien

Kontakt

T: +43-1-4277-18452


Referat Genderforschung
Campus d. Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11
1090 Wien

Öffnungszeiten für
Studienservice und
Bibliothek:
Dienstag 15-17 (!) Uhr
Donnerstag 12-14 Uhr
und nach Vereinbarung

E-Mail Studium:
spl.genderstudies@univie.ac.at

E-Mail allgemein RGF:
office.rgf@univie.ac.at
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0