Logo der Universität Wien

Gender & Generation

Band 2 der Reihe "Gendered Subjects" des Referats Genderforschung der Universität Wien von Marlen Bidwell-Steiner und Karin Wozonig (Hg.)

Studienverlag: 2005.

An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und anderen gesellschaftlichen Bereichen finden sch zunehmend brsiante Themen, die einerseits in ihrer Komplexität einer fundierten Analyse bedürfen und die andererseits Einfluss auf das tägliche Leben aller Menschen nehmen. Die Definition und Bewertung von Generation(en) ist ein solches Thema, ebenso wie die Entwicklung und der Einsatz von Reproduktionstechnologien. Die Frauen- und Geschlechterforschung zeichnet sich nicht nur durch Inter-, sondern auch durch Transdisziplinarität aus, die der lebensweltlichen Relevanz ihrer Untersuchungsgegenstände Rechnung trägt und durch die sie eine soziale und kulturelle Orientierungsfunktion erfüllt – eine Qualität, die im vorliegenden Buch unter vielfältigen Perspektiven verdeutlicht wird.

Mit Beiträgen von: Smila Ebeling, Dorothea Erbele-Küster, Melanie Feratova-Loidolt, Therese Garstenauer, Urte Helduser, Heidi Hofmann, Beate Littig, Alice Ludvig, Alice Pechriggl, Alexandra Pontzen, Manuela Rossini, Wolfgang Schmale, Magda Telus, Birgit Wagner, Angelika Walser, Aurelia Weikert und Maria Wolf.

Kontakt

T: +43-1-4277-18452


Referat Genderforschung
Campus d. Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11
1090 Wien

Öffnungszeiten für
StudienserviceStellle und
Bibliothek:
Dienstag 15-17 (!) Uhr
Donnerstag 12-14 Uhr
und nach Vereinbarung
**Bitte beachten: Die SSSt hat am DO, 12.10.2017 geschlossen!**

E-Mail Studium:
spl.genderstudies@univie.ac.at

E-Mail allgemein RGF:
office.rgf@univie.ac.at
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0