Logo der Universität Wien

Dr. Maria Schaumayer-Stiftung: Stiftungspreise und Förderpreise zur Unterstützung von Frauenkarrieren

Einreichtermine für wissenschaftliche Arbeiten: 15. April und 15. Oktober

Vergabe von Preisen: zwei Mal jährlich

 

Einreichkriterien: 

  • Fertige wissenschaftliche Arbeit, wie Magisterarbeit/Mastertheses, Dissertation, Habilitation, nicht älter als 3 Semester, ein zumindest geheftetes Printexemplar. Die Arbeit muss von allen Gutachtern mit sehr gut bewertet worden sein.
  • Im Lebenslauf (mit Foto und Karriereziel) sind insbesonders anzugeben: Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Kinder, Geburtstage der Kinder, Institution, an der die Matura abgelegt wurde, Sprachkenntnisse, Interessen Österreichische Staatsbürgerschaft oder Österreichbezug (Wohnsitz in Österreich, Absolvierung des Studiums in Österreich, verheiratet mit einem Österreicher; bei Nicht-Österreicherinnen ist die Meldebestätigung zwingend des Einreichungsunterlagen beizulegen.)
  • Zeugnisse, die über den Studienverlauf Aufschluss geben, Abschlusszeugnis und sämtliche Gutachten, die zur Auszeichnung führten sind beizulegen. Die Arbeit muss von allen Gutachtern mit „Sehr Gut“ bewertet sein. Empfehlungsschreiben sind nicht erforderlich.
  • Elektronische Fassung der wissenschaftlichen Arbeit (PDF-Datei)
  • Eine Kurzfassung der Arbeit ist in deutscher Sprache beizufügen (PDF-Datei)
  • Die Arbeit darf noch nicht ausgezeichnet worden sein.
  • Sammelwerke oder Teamarbeiten werden nur angenommen, wenn die Leistung der Einreicherin klar zugeordnet werden kann.
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0